Auf Roulette bezogene Terminologie

Auf Roulette bezogene Terminologie

2018-01-21 06:50:51 - Stipe Brnas

Glauben Sie, dass Sie alle Begriffe verstehen, die beim Roulette-Spiel verwendet werden? Erkunden Sie die Bedeutung der Worte in unserer Roulette-Terminologiedatenbank, die mehr als 100 Standardbegriffe enthält.

A

  • American roulette (amerikanisches Roulette) – eine spezielle Art von Roulette. In diesem Fall hat das Roulette-Rad 38 Felder. Neben den üblichen Zahlen gibt es ein Feld mit der Doppelnull, d. h. 00.
  • American wheel (amerikanisches Rad) – das Rad im amerikanischen Roulette. Es hat 38 Felder mit zwei Nullfeldern (die Felder 0 und 00).

B

  • Backtrack – die äußere Spur des Roulettes. Diese wird vom Croupier verwendet, um die Kugel zu drehen.
  • Ball (Kugel) – Die Kugel wird vom Croupier in das Roulette-Rad geworfen; wenn sie sich nicht mehr bewegt, zeigt ihre Position die Gewinnzahl an. Die richtige Art, die Kugel in das Rad zu werfen, ist gegen den Uhrzeigersinn, während sich das Rad mit dem Uhrzeigersinn dreht.
  • Biased wheel – ein defektes Rad. Wenn die Kugel auf einigen Zahlen häufiger stoppt als auf anderen, sagen wir oft, dass das Rad verzogen ist.
  • Biased numbers – Zahlen, die aufgrund eines verzogenen Rads häufiger gewinnen als andere.
  • Big number – eine Zahl, die häufiger gewinnt als sie statistisch gesehen sollte, kann ein Anzeichen für ein verzogenes Rad sein.
  • Black action – eine Wette mit schwarzen Jetons.
  • Blacks – schwarze Jetons.
  • Black bet – eine Wette auf die Farbe Schwarz.
  • Bottom track – die innere Spur des Roulette-Rads, von der aus die Kugel eventuell auf eine der Gewinnzahlen fällt.

C

  • Capping a bet – eine Verletzung der Wettregeln, die zu einem bewussten Platzieren von mehr Jetons auf dem Gewinnfeld führt.
  • Carré – der französische Begriff für eine Corner Bet. Mit anderen Worten, eine Wette auf 4 Zahlen.
  • Casino Edge (House Edge) – Eine Zahl, die angibt, wie groß der Vorteil des Casinos ist. Je höher die Zahl, desto geringer Ihre statistische Gewinnchance. Das europäische Roulette hat einen Hausvorteil von 2,70 % (dank nur eines einzigen Feldes mit 0), während das amerikanische Roulette einen Hausvorteil von 5,26 % hat (aufgrund der 2 Nullen).
  • Chasing losses – das Erhöhen der Einsätze in dem Versuch, vorherige Verluste auszugleichen.
  • Check Rack – ein spezieller Halter für Jetons.
  • Cheval – ein französischer Begriff für das Wetten auf ein Paar, d.h. das heißt zwei Zahlen.
  • Chips – diese bestimmen den Wert Ihres Einsatzes.
  • Choppy game – ein Spielstatus, der für das Roulette ungewöhnlich ist. Beispielsweise eine Reihe von Verlusten für die Spieler, für das Casino usw.
  • Combination bet (Kombinationswette) – das Wetten mit einem oder mehreren Jetons auf eine oder mehrere Zahlen.
  • Colonne – der französische Begriff für die Column Bet, d. h. das Wetten auf eine der drei Säulen des Roulettes.
  • Cold table (kalter Tisch) – ein Slang-Begriff für einen Tisch, an dem die Spieler häufiger zu verlieren scheinen.
  • Column bet (Säulenwette) – eine Wette, die auf eine der Säulen des Roulettes platziert wird. Eine der Säulen enthält 12 Zahlen.
  • Corner bet (Eckwerte) – eine Wette auf 4 Zahlen gleichzeitig; dies erfolgt durch Platzieren eines Jetons auf den Schnittpunkt dieser vier Zahlen.
  • Croupier – der französische Begriff für den Dealer beim Roulette.

D

  • Dealer – ein Casino-Mitarbeiter, der verantwortlich für einen Roulette-Tisch ist, Wetten annimmt und das Rad dreht.
  • Derniere – der französische Begriff für das Wetten auf das dritte Dutzend (25 bis 36).
  • Double Row – auch bezeichnet als six number bet, das ist eine Wette auf sechs Zahlen, die sich in zwei aufeinander folgenden Reihen befinden.
  • Double Zero – die Doppel-Null. Sie existiert nur beim amerikanischen Roulette.
  • Double Zero Wheel – das Rad im amerikanischen Roulette.
  • Douzaine – der französische Begriff für eine dozen bet. Mit anderen Worten, eine Wette auf ein Dutzend, d. h. zwölf aufeinander folgende Zahlen wie 1 bis 12.
  • Dozen bet – siehe Douzaine.

E

  • En Plein – der französische Begriff für eine Wette auf eine einzelne Zahl.
  • En Prison – eine spezielle Regel, die mitunter für bestimmte Einsätze verwendet wird (schwarz/rot, gerade/ungerade), wenn die Kugel bei Null stoppt. Die Regel gibt dem Spieler die Wahl: Entweder er verliert die Hälfte seines Einsatzes, oder er lässt den Einsatz für die nächste Runde auf dem Tisch liegen. Wenn die Kugel in der nächsten Runde wieder bei 0 stoppt, verliert der Spieler den gesamten Einsatz. Die Regel kann nicht zweimal hintereinander angewandt werden.
  • European roulette (europäisches Roulette) – die beliebteste Form des Roulette mit 37 Zahlen. Sie enthält nur eine einzelne 0 und bietet daher bessere Chancen für die Spieler als das amerikanische Roulette.
  • Even bet (gerade Wette) – eine Wette auf gerade Zahlen. (0 und 00 zählen nicht).
  • Even money – eine Wette mit einem Gewinnverhältnis von 1:1, d. h. eine Wette auf Farben, gerade/ungerade usw.

F

  • Fair game – ein Spiel, bei dem keine der Parteien (Spieler/Casino) einen Vorteil hat. Roulette ist kein faires Spiel.
  • Five number bet – eine spezielle Wette, die nur im amerikanischen Roulette möglich ist. Die Spieler setzen auf die Ziffer 0, 00, 1, 2 und 3. Diese Wette hat einen Hausvorteil von 7,89 %.
  • Flat bettor – ein Name für Spieler, die immer auf dieselben Zahlen setzen.
  • French roulette (französisches Roulette) – ähnlich wie das europäische Roulette. Es hat eine einzige 0 und einige kleinere Sonderregeln, z. B. La Partage.
  • Free spin – die Möglichkeit, das Roulette ohne Einzahlung zu drehen.

G

  • Golden numbers (Goldene Zahlen) – wie die biased numbers sind es Zahlen, die häufiger gewinnen, als sie statistisch gesehen sollten.
  • Greens – grüne Jetons.

H

  • High bet (hohe Wette) – eine Wette auf mindestens 18 Zahlen (19 bis 36).
  • High Low bet (niedrig-hohe Wette) – eine Wette auf entweder die niedrigsten 18 Zahlen (1 bis18) oder die höchsten 18 Zahlen (19 bis 36).
  • Hoca – eine der ersten Versionen eines Spiels, das dem Roulette ähnelt.
  • Hot table (heißer Tisch) – ein Tisch, an dem die Spieler häufiger zu gewinnen scheinen.
  • House Edge – siehe Casino Edge.

I

  • Impair – der französische Begriff für eine Wette auf ungerade Zahlen.
  • Inside bet (innere Wette) – das Gegenteil einer outside bet. Es sind Wetten, die im Inneren des numerischen Bereiches des Roulette-Tisch platziert werden, d. h. split, straight, line, corner bet.

L

  • La Partage – Eine Regel, die am häufigsten beim französischen Roulette verwendet wird, ähnlich wie En Prison. Wenn die Kugel bei 0 stoppt, darf der Spieler die Hälfte seines Einsatzes zurücknehmen. Die andere Hälfte ist jedoch verloren und geht direkt an das Casino.
  • Layout – der Bereich des Tisches, an dem die Spieler ihre Einsätze machen.
  • Low bet (Manque) – eine Wette auf die niedrigsten 18 Zahlen (1 bis 18).

M

  • Manque (Low bet) – der französische Begriff für eine Wette auf die niedrigsten 18 Zahlen (1 bis18).
  • Moyenne – der französische Begriff für das Wetten auf das zweite Dutzend (13 bis 24).

N

  • Negative progression (Negative Progression) – eine Bezeichnung für Roulette-Systeme, bei denen die Spieler ihre Einsätze nach einem Verlust erhöhen (Fibonacci, Martingale).
  • Nickel – ein Jeton, der 5 Dollar oder Euro wert ist.
  • Noir – ein französischer Begriff für eine Black bet, d. h. eine Wette auf die Farbe Schwarz.

O

  • Odd bet (ungerade Wette) – eine Wette auf ungerade Zahlen.
  • Outside bet (äußere Wette) – Wetten, die außerhalb des numerischen Bereichs des Roulette-Tisches platziert werden. Dazu gehören beispielsweise die Wetten auf Farben, gerade/ungerade Zahlen usw.
  • Orphelins – ein französischer Begriff für die Waisen-Wette. Das ist eine Wette auf Zahlen, die nebeneinander auf dem Rad liegen, aber weit voneinander entfernt auf dem Tisch liegen.

P

  • Pair – der französische Begriff für eine Wette auf gerade Zahlen (mit Ausnahme von 0 und 00).
  • Passé (High bet) – der französische Begriff für eine Wette auf die höchsten 18 Zahlen (19 bis 36).
  • Past posting – siehe Capping a bet.
  • Pay Out – der Betrag, um den die Gewinne des Spielers seine Verluste übersteigen.
  • Pinching – eine Form des Betrugs, bei der die Spieler ihre verlorenen Einsätze vom Tisch entfernen.
  • Plain – eine Wette auf eine einzelne Zahl.
  • Player clocking – das Verfolgen der Aktionen eines anderen Spielers mit dem Ziel, seine Einsätze und Gewinne zu imitieren.
  • Positive progression (Positive Progression) – eine Bezeichnung für ein Roulette-System, bei dem die Einsätze nach einem Gewinn erhöht werden.
  • Premiere – der französische Begriff für das Wetten auf das erste Dutzend (1 bis 12).

Q

  • Quarter bet (Square bet) – eine Wette auf 4 Zahlen.
  • Quatre – der französische Begriff für eine quarter/square bet.

R

  • Red bet – eine Wette auf die Farbe Rot.
  • Red Black bet – eine Wette entweder auf die Farbe Rot (18 Zahlen) oder die Farbe Schwarz (18 Zahlen).
  • Reds – rote Jetons, siehe auch Nickel.
  • Rien ne vas plus – der französische Begriff für das Ende der Einsätze.
  • Rouge – der französische Begriff für eine Wette auf die Farbe Rot.
  • Roulette chips – die beim Roulette verwendeten Jetons.
  • Roulette strategy – eine Roulette-Strategie. Es sind meist spezifische Methoden, die von Spielern verwendet werden, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen.
  • Roulette system – ein Roulette-System; dies ist ähnlich wie eine Roulette-Strategie. Es wird verwendet, um die Gewinnchancen der Spieler zu erhöhen.
  • Roulette wheel – das Rad im Roulette. Es existieren verschiedene Varianten, je nach Art des Roulette, das gespielt wird. Das europäische und französische Roulette haben 37 Zahlen auf dem Rad (0, 1 bis 36), während das amerikanische Roulette 38 Zahlen auf dem Rad hat (0, 00, 1 bis 36). Ein neuer Spin beginnt durch Drehen des Rades und Einwerfen der Kugel.
  • Row bet – eine Wette auf eine Reihe, auch bezeichnet als street bet.

S

  • Signature – ein „kostenloses“ Drehen des Roulette, das von Spielern verwendet wird, um zukünftige siegreiche Wetten zu bestimmen.
  • Single number bet (Straight up bet) – eine Wette auf eine einzelne Zahl.
  • Single zero wheel – das Rad, das im europäischen und französischen Roulette verwendet wird; es enthält nur eine einzelne 0.
  • Single zero roulette – das europäische/französische Roulette.
  • Six Line bet (Six number bet) – eine Wette auf 6 Zahlen in zwei aufeinanderfolgenden Reihen (beispielsweise 1, 2, 3, 4, 5, 6).
  • Sixaine – der französische Begriff für eine Wette auf sechs Zahlen.
  • Spin – eine Roulette-Runde, angefangen vom Werfen der Kugel in das Rad und endend mit dem Schließen der Einsätze für die nächste Runde.
  • Split bet – eine Wette auf zwei Zahlen.
  • Square bet – siehe corner bet oder quarter bet.
  • Stack – 20 Roulette-Jetons. Stacks helfen den Mitarbeitern dabei, die Jetons während des Spiels schneller zu zählen.
  • Straight up bet – siehe single number bet.
  • Street bet – eine Wette auf drei Zahlen in einer einzigen Reihe auf dem Roulette-Tisch. Siehe auch row bet.

T

  • Three number bet (Wette auf drei Zahlen) – siehe street bet.
  • Tiers du Cylinder – der französische Begriff für den dritten Zylinder. Dies bezieht sich auf eine Wette auf die Zahlen, die auf dem Rad gegenüber der 0 liegen. Dazu gehören die Zahlen von 27 bis 33 einschließlich.
  • Twelve number bet (Wette auf zwölf Zahlen) – siehe column bet.
  • Two number bet (Wette auf zwei Zahlen) – siehe split bet.

V

  • Voisins du Zero – ein französischer Begriff, der „Nachbarn der null“ bedeutet. Er bezieht sich auf bis zu 17 Zahlen, die Nachbarn der Null sind. Auf dem Rad sind das die Zahlen von 22 bis 25 einschließlich.

W

  • Wager requirements – legt fest, wie oft ein Spieler einen Bonus verwenden muss, ehe er seinen Gewinn einsammeln kann.
  • Wheel – siehe roulette wheel.
  • Wheel head (Radkopf) – der Teil des Rades, in dem sich die Felder mit den Zahlen befinden.
  • Wheel roller – der Dealer oder Croupier.
  • Wheel Clocking – eine Technik, bei der die Spieler elektronische Geräte verwenden, um das Ergebnis eines Spins zu bestimmen.

Z

  • Zero – die grünen Felder beim Roulette. Beim europäischen Roulette bezieht sich das auf das Feld 0, beim amerikanischen Roulette gibt es zwei grüne Felder: 0 und 00.

(Diese Terminologiedatenbank wird regelmäßig aktualisiert und erweitert, kommen Sie also gern wieder.)

Kostenlos ein Favoritenspiel testen
Französisches Roulette Roulette Net Entertainment Spielen
Multi Wheel Roulette Roulette Microgaming Spielen
Premium European Roulette Roulette Playtech Spielen

Diese Website verwendet Cookies, die uns dabei helfen, die Qualität der angezeigten Inhalte zu verbessern. Cookies können Sie blockieren, indem Sie bei Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Indem Sie unsere Website verwenden, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, so wie sie in unserer Cookie-Richtlinie erläutert wird.

Ich stimme zu